Neuigkeiten der RISER ID Services GmbH.

Aktuelle Neuigkeiten

  • Höhere Gebühren für Melderegisterauskünfte in Hessen und Hamburg

    Kurz nach dem Jahreswechsel sind in Hessen und Hamburg neue Gebührenordnungen in Kraft getreten. Damit haben sich die Gebühren für einfache, erweiterte und automatisierte Melderegisterauskünfte deutlich erhöht. Weiterlesen

  • 8. RISER-Konferenz in Berlin: Bestandsaufnahme Meldewesen

    Auf der 8. RISER-Konferenz wurde nun Bilanz aus den neuen Regelungen des Bundesmeldegesetzes gezogen. Besucher richteten den Blick auch auf die ab Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung. Mehr im Konferenzbericht. Weiterlesen

  • Erste Änderungen des Bundesmeldegesetzes treten ab November in Kraft

    Mit dem am 11. Oktober 2016 unterzeichneten Änderungsgesetz stehen die Anpassungen zur Meldebescheinigung, Wohnungsgeberbestätigung und zur automatisierten Melderegisterauskunft nun fest. Lesen Sie den Überblick. Weiterlesen

  • NRW erhöht Gebühr für Melderegisterauskunft deutlich

    Das Land Nordrhein-Westfalen wird zum 15. Juli 2016 die Gebühr für die einfache Melderegisterauskunft deutlich anheben. Kunden der Meldeauskunft RISER empfehlen wir, geplante Anfragen in NRW kurzfristig vorzuziehen. Weiterlesen

  • Bundestag beschließt Änderung des Meldegesetzes mit Déjà-Vu

    Der Deutsche Bundestag hat das Erste Gesetz zur Änderung des Bundesmeldegesetzes beschlossen. Déjà-Vu bei den Abgeordneten: Bei der letzten Änderung stand die Deutsche Nationalmannschaft ebenfalls im EM-Halbfinale. Weiterlesen

Ihr Ansprechpartner im Bereich Datenschutz

Peter GrundmannLeiter Vertrieb (BO), Marketing und Partnermanagement

Hilfe für Kunden

Betrieb und Kundenservice
Für alle Fragen rund um Ihren Benutzerzugang, Auskünfte
und Nachbearbeitungen:

Eberhard Mühlfeld

030 2360769-99

030 2360769-11
support@xxriserid.eu 

 Fordern Sie einen Rückruf an