Neuigkeiten der RISER ID Services GmbH.

RISER zum sechsten Mal von EuroPriSe zertifiziert

Die Meldeauskunft RISER wurde im Dezember 2023 zum sechsten Mal mit dem Datenschutzsiegel EuroPriSe zertifiziert.

Das European Privacy Seal (kurz: EuroPriSe) ist ein europäisches Datenschutzgütesiegel, welches IT-Produkten, IT-Dienstleistungen sowie Webseiten Konformität mit dem europäischen Gesetz, insbesondere mit der EU-Datenschutzgrundverordnung, bescheinigt. Vertrauenswürdige Datenschutz-Zertifizierungen dürfen nur eine begrenzte Gültigkeitsdauer haben. Dieser Grundsatz trifft auch auf das Datenschutzgütesiegel „EuroPriSe“ zu.

Für die Verlängerung des Gütesiegels haben wir daher einen intensiven Re-Zertifizierungsprozess durchlaufen, der nun erfolgreich beendet wurde: Die unabhängigen Gutachter stellten fest, dass nach wie vor alle Voraussetzungen zur Nutzung des Gütesiegels vorliegen. RISER zeichnet sich dabei insbesondere durch Datensparsamkeit und transparente Löschfristen personenbezogener Daten aus. Die Zertifizierung ist bis einschließlich 2026 gültig. Der entsprechende Kriterienkatalog ist für alle Interessierten auf der Website der EuroPriSe GmbH abrufbar
Erstmalig erhielt der RISER-Dienst die Auszeichnung im Jahr 2010. Seitdem setzt die RISER ID Services als erster und europaweit bisher als einziger Dienstleister für Melderegisterauskünfte auf die freiwillige Selbstkontrolle durch unabhängige Datenschutzexperten. Das EuroPriSe-Siegel bestätigt der RISER ID Services GmbH eine durchgängige Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zur Verarbeitung von personengebundenen Daten.

Die digitale Melderegisterauskunft ist eine der wenigen Erfolgsgeschichten in der föderalen Verwaltungsdigitalisierung in Deutschland. Als EU-gefördertes Start-Up-Unternehmen im Jahr 2004 gegründet, bildet RISER seit nunmehr 20 Jahren im Zusammenwirken mit kommunalen IT-Dienstleistern eine unverzichtbare Brücke zu den vielfältigen Anwendungen bei der gesetzeskonformen Nutzung dieser sensiblen Personendaten im Wirtschaftskreislauf. Gelebter Datenschutz ist dabei wichtiger Mehrwert für die mehr als 1.500 gewerblichen und behördlichen Auftraggeber, die auf Basis der umfassenden Zertifizierungsmaßnahmen leichter ihre eigenen Datenschutzanforderungen bei der Zusammenarbeit mit RISER nachweisen können.

„Wir fühlen uns zusammen mit der EuroPriSe Cert GmbH in unserer langjährigen, gemeinsamen Vorreiterrolle bestätigt. Nach der erfolgreichen Verleihung des neuen EuroPriSe-Datenschutzsiegels bis 2026 ist es nach diesem wichtigen Meilenstein unsere feste Absicht, als eines der europaweit ersten Unternehmen eine EU-weit anerkannte Datenschutzzertifizierung als Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 42 DSGVO zu erlangen. Wir sehen daher mit Spannung der Akkreditierungsentscheidung der DAkkS bezüglich der EuroPriSe Cert GmbH entgegen und wünschen dem Team der EuroPriSe Cert für diesen nächsten Schritt viel Erfolg!“, fügt Arne Baßler, Geschäftsführer der RISER ID Services GmbH, hinzu.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von EuroPriSe.

Das Kurzgutachten von RISER finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Peter GrundmannLeiter Vertrieb (BO), Marketing und Partnermanagement

Hilfe für Kunden

Betrieb und Kundenservice
Für alle Fragen rund um Ihren Benutzerzugang, Auskünfte
und Nachbearbeitungen:

Michaela Kremzow

030 2360769-99

030 2360769-11
support@xxriserid.eu 

 Fordern Sie einen Rückruf an