Neuigkeiten der RISER ID Services GmbH.

Schon fast Tradition: RISER spendet für Berliner Kältehilfe

RISER spendet auch 2017 wieder an die Kältehilfe der Berliner Stadtmission.
Foto: Charles Yunck

Erneut stimmten die RISER-Mitarbeiter für eine Weihnachtsspende an die Kältehilfe der Berliner Stadtmission. Dies ist mehr als ein bürokratischer Weihnachtsakt, viele Kollegen waren schon zum Sozialeinsatz vor Ort und weitere Freiwilligentage sind geplant. RISER‘s nahmen teil am Gottesdienst, sortierten riesige Berge von Altkleidern und schichteten Kompost um.

Auch das Kennenlernen der Räume machte die Kältehilfe erfahrbar. Bis zu 200 Menschen schlafen nachts in geheizten Räumen auf blauen Matten, die Kleiderausgabe ist gut durchorganisiert und die nicht allzu geräumige Essensausgabe funktional, aber gemütlich. Ehrenamtliche Ärzte versorgen auf kleinem Raum unangenehme Wunden, die das Leben auf der Straße mit sich bringt. Auf dem Gelände der Stadtmission wuseln hauptamtliche und viele freiwillige Helfer umher, der Ton ist herzlich und manchmal auch rau. 
Foto: Geduldig wartende Menschen vor dem Eingang zur Notübernachtung der Berliner Stadtmission.

Zwei Kältebusse der Berliner Stadtmission sind von Anfang November bis Ende März unterwegs. Sie spenden Trost und Wärme in Form von Tee oder Decken und fahren in den kalten Nächten besonders hilfsbedürftige Menschen zur Notübernachtung.

Wir sind dankbar, dass wir in der Lage sind zu spenden und die wichtige Arbeit der Kältehilfe zu unterstützen. Aber wie Ortrud Wohlwend, Sprecherin der Berliner Stadtmission, in einem Interview der Berliner Zeitung bemängelte, "habe das oft lautlose Abfedern von Zusatzkosten auch einen Haken.“ Im Hinblick auf die zunehmende Wohnungs- und Obdachlosigkeit in Deutschland "ist alles sehr lange ausgesessen worden."

Aus Potsdam kam ein kleines Geschenk für den Kältebus der Stadtmission: Das junge Unternehmen Filmmanufaktur Potsdam erstellte einen kleinen Erklärfilm, mit Sandra Maischberger als prominenter Sprecherin.

Übersichtlich ist auch die neue Berliner-Kältehilfe-App. Sie hält die Angebote verschiedener Träger sowie hilfreiche Kontaktmöglichkeiten bereit und hilft zu verhindern, dass Menschen ohne Unterkunft in Berlin erfrieren müssen.

Zur Kältehilfe-Webseite der Berliner Stadtmission
Zur Webseite der Kältehilfe Berlin, einem Verband verschiedener Träger

 

 

Jacqueline WalkerMarketing und Organisation

Hilfe für Kunden

Betrieb und Kundenservice
Für alle Fragen rund um Ihren Benutzerzugang, Auskünfte
und Nachbearbeitungen:

Eberhard Mühlfeld

030.236 0769-45

030.236 0769-11
support@xxriserid.eu 

 Fordern Sie einen Rückruf an