Firmenprofil RISER ID Services GmbH.

RISER: Unsere ErfolgsgeschichteNeue Möglichkeiten durch das Internet

Seit Anfang der 2000er Jahre nahm die Akzeptanz der Bevölkerung von Behördendienstleistungen via Internet stetig zu. Ende 2003 förderte auch die Europäische Union (EU) neue Geschäftsmodelle, die darauf basierten. Mit einem Wettbewerb sollten die besten Ideen für grenzüberschreitende E-Government-Dienste gefunden werden. Ein Team des Berliner Softwarehauses PSI AG beteiligte sich mit der Idee für eine Plattform für Melderegisteranfragen in mehreren EU-Staaten. Der "Registry Information Service on European Residents", kurz RISER, war ins Leben gerufen.

Europa arbeitet zusammen

RISER ID Services in Europa

Mit RISER fanden sich Softwareprogrammierer, E-Government-Experten und Datenschützer aus vier Ländern zusammen, um sich gemeinsam der internationalen Projektherausforderung zu stellen. Am 3. Februar 2004 wurden die ersten Programmierzeilen des RISER-Services für Melderegisterauskünfte geschrieben. 2007 wurde mit der Ausgliederung der RISER ID Services GmbH aus der  PSI AG ein wichtiger Meilenstein des EU-Projektes erreicht. 

Gelobt und gefördert von der EU-Kommission

Die EU-Kommission begleitete den RISER-Servcie von 2003 bis 2010 und zeichnete ihn als überaus erfolgreiches Innovationsprojekt aus. Mittlerweile bestand das Team aus einem internationalen Konsortium mit Partnern aus Verwaltung, Wirtschaft und Forschung. Koordinator des EU-Konsortiums war die RISER ID Services GmbH. Schnell etablierte sich RISER als grenzüberschreitender E-Government-Dienst.

RISER heute

Heute steht hinter der Meldeauskunft RISER ein technisch hochspezialiserter Onlineservice mit einem freundlichen und kompetenten Team. Durch die strikte Firmenphilosophie, im Bereich Datenschutz eine Vorbildfunktion zu übernehmen, hat sich RISER das Vertrauen von Behörden und Kunden erworben.

Aus dem EU-geförderten Start-Up ist inzwischen ein am Markt fest positioniertes Unternehmen geworden, dessen Dienstleistung 2011 erstmals mit dem Datenschutzsiegel EuroPriSe zertifiziert wurde. Nach umfangreichen Prüfungen findet die Rezertifizierung alle zwei Jahre statt.

Arne BaßlerGeschäftsführer

Arne Baßler, Geschäftsführer RISER ID Services GmbH

030.236 0769-0

office@xxriserid.eu

Video zu unserem Service

Unser Datenschutzsiegel

Hilfe für Kunden

Betrieb und Kundenservice
Für alle Fragen rund um Ihren Benutzerzugang, Auskünfte
und Nachbearbeitungen:

Eberhard Mühlfeld

030.236 0769-45

030.236 0769-11
support@xxriserid.eu 

 Fordern Sie einen Rückruf an